8.Platz bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften in Köln

Am vergangenen Wochenende 18./19.05.19 fanden in Köln-Finkenberg die Deutschen Meisterschaften der Junioren (15-18 Jahre) statt.
Wie bereits berichtet hatte sich das Wallbacher Paar Maria Wirth/Stefanie Probst zu diesem Wettkampf, bei dem im 2er der Juniorinnen nur 15 Paare startberechtigt sind, qualifiziert.

Maria (16) und Stefanie (14) waren auf Platz 8 eingereicht und wollten diesen Platz natürlich mit einer sauber gefahrenen Kür verteidigen, denn die Punkte in dieser Disziplin lagen eng beieinander. Von Nervosität war am frühen Sonntag Vormittag bei den beiden nichts zu spüren und so spulten sie ihre viel geübten Übungen ohne Sturz präzise und sauber
nacheinander ab. Lediglich ein Streckfehler der Beine und einige Unsicherheiten verhinderten eine persönliche Bestleistung.

Wir gratulieren den Beiden ganz herzlich!!

Bericht: Angelika Wirth

Ergebnisliste

Bezirksmeisterschaft in Herten

Der RSV Herten richtete in diesem Jahr am 05.05.2019 die Bezirksmeisterschaft der Schüler und Elite aus. Neben den einzelnen Platzierungen wurden auch die Startplätze zu den Badischen (Schüler) bzw. zu den Baden-Württembergischen Meisterschaften (Elite) vergeben. Dazu mussten in den jeweiligen Disziplinen bestimmte Quali Punktzahlen erreicht werden.

Für die Juniorenstarter und auch für alle anderen Teilnehmer wurde dieser Wettkampf als zweiter Durchgang des Bezirkspokals gewertet.

Alisa konnte ihr Programm in der Eliteklasse mit einem tollen Ergebnis präsentieren. Mit 165,31 Punkten verpasste sie eine neue persönliche Bestleistung nur knapp. Anne konnte leider wegen einer Verletzung noch nicht starten, qualifizierte sich aber auch zur Baden-Württembergischen.

Bei den Schülerinnen U 11 holte sich Emilia Keser den Sieg und die Quali mit einer perfekt gezeigten Kür.

Ein ebenfalls fehlerfreies Programm zeigte Caroline Wirth, auch sie darf an der Badischen starten.

Julius Berchtold darf mit 41,95 ausgefahrenen Punkten auch in Mühlhausen starten. Er hatte auch nur ganz minimalen Abzug in seiner Kür und holte sich auch den ersten Platz.

Stefanie Probst startete bei den Schülerinnen U 15 und Laura Thomann/Lena Reichert starteten im 2er auch bei den Schülerinnen U 15, sie erreichten den 2.Platz und erreichten auch die Quali Ende Mai.

Amelie Peter und Fiona Schuhmacher belegten bei den Schülerinnen U13 Platz vier und fünf.

Nun freuen wir uns über sechs erste Plätze und sieben Starts bei den Badischen bzw. Baden-Württembergischen Meisterschaften. Wir drücken unseren Sportler die Daumen!!

Ergebnisliste

Quali zur DM geschafft

Maria Wirth und Stefanie Probst haben ein großes Ziel erreicht. Sie werden an den Deutschen Meisterschaften der Junioren in der Nähe von Köln am 18./19.05.2019 starten.

In Gäufelden bei Herrenberg starteten sie am 27.April beim Junior Masters. In der Klasse 2er Juniorinnen mussten sie eine Platzierung unter den ersten 15 Startern erreichen. Mit Platz neun im Endresultat schafften sie das souverän.

Wir gratulieren ganz herzlich und drücken euch am 19.05.19 die Daumen!!

Ergebnisliste

Ein Auftritt mal anders…

konnte eine kleine Gruppe der Kunstradfahrer beim Frühlingsfest am 14.04.19 in Binzen erleben. Leider war das Wetter gar nicht auf Frühling eingestellt, deshalb war improvisieren angesagt. Alisa, Maria und Stefanie ( die Beiden sind eingesprungen, da Anne nicht fahren konnte ) konnten ein paar Übungen zwischen den Baumarktregalen zeigen , hatten noch musikalische Unterstützung von einer tollen Band und mussten feststellen, dass geradeaus fahren gar nicht so einfach ist!!

Es war alles sehr ungewöhnlich, aber wir hatten alle viel Spaß.

Saisonstart für die Kunstradfahrer am 24.02.2019 in Lottstetten

Für die Junioren war es schon ein wichtiger Wettkampf zu Beginn des Jahres. Stefanie Probst und Maria Wirth starteten im 2er bei den Juniorinnen für den RSV Wallbach. Sie stockten ihr Programm auf und konnten sich über 73,81 Punkte und einen 2.Platz freuen.

In den anderen Disziplinen zählte dieser Wettbewerb als erster Durchgang des Bezirkspokals.

Emila Keser führt die Gruppe der 1er Schülerinnen U11 an. In dieser Gruppe wurde Indira D`Souza fünfte und Finja neunte. Eine Klasse höher müssen in diesem Jahr Fiona und Amelie an den Start gehen. Bei den Schülerinnen U13 belegten sie Platz vier und fünf. Caroline Wirth startete ebenfalls in dieser Gruppe und erreichte einen tollen zweiten Platz. In ihrem letzten Schülerjahr startet Stefanie Probst, auch sie erreichte einen tollen zweiten Platz. Bei den Schülern U15 zeigte Julius Berchtold eine fast fehlerfreie Kür und sicherte sich einen 1.Platz. Lena Reichert und Laura Thomann starteten im 2er der Schülerinnen U15, sie konnten auch einen ersten Platz erreichen. Bei den Elite Fahrerinnen ging Alisa Lais auf die Fläche. Sie war an diesem Tag gesundheitlich etwas geschwächt, aber sie erreichte trotzdem den ersten Platz. Anne konnte leider nicht starten, da sie sich im Training verletzt hatte.

Der nächste Durchgang des Bezirkspokals und gleichzeitig die Bezirksmeisterschaft der Schüler und Elite Fahrer findet am 05.Mai in Herten statt.

Ergebnisliste

Vorschau Trailer zu German Masters

Gelungener Saisonabschluss der Kunst-radfahrer am 16.12.2018 in Wallbach

Wie in jedem Jahr findet der Abschluss der Kunstradsaison in Wallbach statt. Dort wurde am 3.Advent der letzte Durchgang der insgesamt drei Wettbewerbe ausgetragen. Obwohl für viele Sportler die Wettkampfsaison vorbei war, konnten tolle Ergebnisse ausgefahren werden. Der Wettkampf wurde auch genutzt um neue Übungen, die im kommenden Jahr ins Programm kommen, im Wettkampfmodus auszuprobieren.

Der RSV Wallbach konnte insgesamt sechs Siege für sich verbuchen. Caroline Wirth konnte mit einem tollen Ergebnis die Klasse der Schülerinnen U 13 für sich entscheiden.

Über einen Pokal hat sich auch Fiona Schuhmacher gefreut in der Klasse Schülerinnen U11. Mit nur 10 Punkten Rückstand aus diesen drei Durchgängen erreichte Amelie Peter einen 5.Rang. Emilia Keser fuhr in dieser Gruppe auch ein tolles Ergebnis, sie konnte in diesem Jahr leider nur einen Wettbewerb mitfahren.

Julius Berchtold zeigte auch eine neue persönliche Bestleistung, er konnte die Schüler U 13 für sich entscheiden.

Leider zum letzten Mal am Start war Tim Schwald bei den Junioren. Er hat beschlossen mit dem Kunstrad aufzuhören was wir alle sehr bedauern. Sein Programm fuhr er wie gewohnt fast fehlerfrei, kam mit großem Vorsprung auf den ersten Platz.

Bei den Jüngsten konnte Indira D`Souza die Gruppe der Schülerinnen D gewinnen. Finja Maser kam auf Platz 5.

Voll in Wallbacher Hand war die Gruppe der 1er Frauen. Anne Lais gewann den Pokal, sie verwies ihre ältere Schwester Alisa auf den zweiten Platz. Alisa konnte aber auch nur zwei Durchgänge mitfahren. Sie erreichte fast ihre persönliche Bestleistung und zeigte die Höchstpunktzahl an diesem Tag.

Einen Podestplatz konnte auch Stefanie Probst im 1er bei den Schülerinnen U 15 erreichen. Sie wurde Dritte mit einer sauberen Kür.

Stefanie und Maria Wirth starteten auch im 2er bei den Juniorinnen. Das aufgestockte Programm klappte sehr gut, sie wurden Zweite nach dem starken Paar aus Lottstetten.

Auch Lena Reichert und Laura Thomann starteten im 2er der Schülerinnen U15. Die Beiden konnten auch ihr neues Programm fast fehlerfrei zeigen und sie freuten sich über einen zweiten Rang.

Die Sportler und Trainer wurden noch mit Weihnachtsgeschenken für das erfolgreiche Jahr belohnt und der RSV Wallbach lies den Tag gemütlich bei weihnachtlicher Stimmung ausklingen.

Ergebnisliste

Triathlon für Kinder (6-14 Jahre)

Hier geht es zur Großansicht des Flyers...

Oberliga U17 2018/2019

Für unsere U17-Oberliga Mannschaft Lukas Stocker/Mika Schrott endete die Verbandsrunde am 02.02.2019. Für die Jungs war es eine spannende und lehrreiche Runde, da sie, obwohl die Beiden noch U15-Spieler sind, in der U17-Oberliga mitspielen durften. Ihnen war klar, das es schwer weden würde aber sie gingen hoch motiviert an die neue Herausvorderung sich den wesentlich stärkeren Gegenern zu stellen und einfach zu lernen.

Dadurch das die Jungs eine Staffel höher spielten, ist Ihnen der Platz an der Baden-Württembergischen Meisterschaft U15 sowie das 1/4-Finale U15 Deutsche Meisterschaft sicher und sie konnten jeden Spieltag gegen hervorragende Mannschaften trainieren.

Am 30./31.03. findet die Baden-Württemberigische Meisterschaft U15 beim RSV Wallbach statt. Da können Mika und Lukas dann zeigen was sie vond erfahrenderen Mannschaften gelernt haben. Die Jungs haben in der letzten Runde Biss und Durchhaltevermögen gezeigt und wir sind stolz auf unsere Kadermannschaft.

 

U 13 Verbandsrunde 2018/2019

Am 23.02.2019 endete für unsere U13-Mannschaft Jonathan Kranz und Kimi Schrott die Verbandsrunde 2018/2019. Ein erfolgreiche Runde liegt hinter den Beiden und obwohl offiziell die Runde erst am 16.03.2019 beendet wird, ist ihnen der Staffelsieg nicht mehr zu nehmen. Die Jungs beenden die RUnde ohne eine Niederlage, mit 60 Punkten, nur 8 Gegentoren und einer Tordiffernez von 111. Eine tolle Lesitung von userer jungen Mannschaft.

Mit dem Staffelsieg sichern sich Kimi und Jonathan die Teilnahme an den Baden-Württembergischen Meisterschaften am 30/31.03.2019, sowie die Teilnahme am 1/4-Finale der Deutschen Meisterschaft. Das war ihr Ziel für diese Runde und durch Trainingsfleiss und Begeisterung für diesen Sport haben sie das erreicht. Wir sind sehr stolz auf die Beiden!

Tageslehrgang in Wallbach

Am 07.10.2018 fand in Wallbach ein Tageslehrgang statt. Viele uns bekannte Jungs marschierten heute morgen pünktlich um 9.00 in die Flösserhalle. Die jungen Radballer bekamen unter Anleitung von Kadertrainer Markus Buchner sowie Michael Post einen kleinen Vorgeschmack, was sie leisten dürfen wenn sie in den Kader nominiert werden. Als Vorbilder fungierten hier Lukas Stocker und Mika Schrott, welche jetzt ihr zweites Jahr im D-Kader antreten. Alle waren hochmotiviert und haben toll mitgemacht.

Mega cooles Video von David Schnabel