Gelungene DM Generalprobe und ein Internationaler Deutschland Cup Sieg

Am Freitag, 28.09 starteten Claudia und Alisa in das ca 600 km entfernte Lemgo um dort am internationalen Deutschland Cup teilzunehmen. Das wahrscheinlich von außen sehr verrückt anmutende Vorhaben, für einen Trainingswettkampf so viele Autostunden auf sich zu nehmen, wurde, wie sich später heraus stellte, jedoch auch belohnt.

Das Training am Freitagabend lief sehr entspannt, es gab keine größeren Überraschungen bezüglich Bodenqualität oder Sonstigem, waren wir nun auch schon das Dritte Mal zu Gast beim Liemer RC, dem ausrichtenden Verein.

Obwohl das Einfahren am Wettkampftag selbst nicht allzu großen Erwartungen aufkommen ließ, lief das Programm von Anfang an gut. Fühlte sich Alisa beim Training zuvor noch kraftlos und müde, so konnte sie die ersten zwei Minuten gut meistern, was zuversichtlich stimmte. Auch ein Sturz nach der Lenkerdrehung brachte sie nicht aus der Ruhe und so standen am Ende nach einer sehr strengen Wertung von eingereichten 174,90 Punkten knapp 159 Punkte auf der Anzeigetafel. Ein Ergebnis mit dem man Angesicht der Umstände sehr zufrieden sein kann.

Das dies jedoch auch für den Sieg des Deutschland Cups reicht, damit hat niemand so richtig gerechnet, was den Erfolg des Wochenendausfluges umso schöner machte!

So kam Alisa noch in den Genuss am Abend im Rahmen der Finalveranstaltung ihre Kür als Showprogramm zeigen zu dürfen. Damit ging ein rundum gelungenes Wettkampfwochenende zu Ende, was die vielen Autostunden entschädigen ließ!

Ergebnisliste

Top-Ergebnis ausgefahren

Der RSV Wendlingen war Ausrichter des 1.German Masters am 08. September 2018. Die Qualifikation erfolgte an der jeweiligen Landesmeisterschaft, dort galt es mind. 110,00 Punkte auszufahren. Es waren also in vier Disziplinen die besten Sportler aus Deutschland und auch noch einzelne aus der Schweiz und Österreich am Start.

Es geht hier um die Startplätze an der WM, die B-Kaderplätze und um die ersten Startplätze an der Deutschen Meisterschaft.

Alisa startete bei den 1er der Frauen, da war ein sehr starkes Teilnehmerfeld vertreten. Um eine Chance auf einen DM Startplatz zu bekommen, musste sie ihr Programm gut präsentieren.

Im letzten Jahr hat sie gut gearbeitet und konnte ihre Kür enorm aufstocken. Das Einfahren lief sehr gut, doch vor dem Start schlich sich dann doch die Nervosität ein, es war auch erst ihr zweiter Wettkampf in diesem Jahr.

Alisa begann sehr ruhig, konnte den Mautesprung sicher stehen und ließ sich dann auch durch eine kurze Bodenberührung nicht aus dem Konzept bringen. Sie fuhr das Programm sehr konzentriert zu Ende, musste auch stellenweise etwas kämpfen, wurde aber mit neuer Bestleistung von 165,38 Punkten belohnt. Diese Punktzahl reichte dann auch für Platz 8 und somit konnte sie sich gleich bei der ersten Gelegenheit den Startplatz bei der DM sichern.

Wir gratulieren Alisa recht herzlich zu dieser tollen Leistung!!

Anne hat noch die Möglichkeit am Deutschland Cup einen Startplatz zu erzielen. Dort werden die nächsten 8 Plätze vergeben. Wir drücken die Daumen.

Ergebnisliste

Elite Fahrer starten in die Saison

Gestern fanden die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Elite Fahrer in Ilsfeld bei Heilbronn statt.

Der Baden-Württembergische Landesverband hat sehr starke Fahrer, es waren Vizeweltmeister und auch Europameister am Start.

Anne Lais fährt im ersten Jahr in dieser Klasse. Sie zeigte ihre Kür sehr souverän und musste nur wenige Abzüge in Kauf nehmen, von 152,70 aufgestellten Punkten, konnte sie 143,33 Punkte ausfahren, das ist für sie auch eine neue persönliche Bestleistung. In diesem starken Teilnehmerfeld konnte sie den 8.Platz erreichen. Um an der Quali zur Deutschen Meisterschaft teilzunehmen, waren 110 Punkte erforderlich.

Alisa Lais hat auch im letzten Jahr intensiv trainiert. Sie studiert in Hohenheim und kann in Bonlanden und in Denkendorf unter optimalen Bedingungen ihren Sport weiter betreiben. Sie konnte ihr Programm auf 174,90 Punkte aufstocken. Das wollte sie auch sehr gerne zeigen, doch ein Magen-Darm Infekt verhinderte leider den Start gestern. Durch ihr tolles Ergebnis bei der Bezirksmeisterschaft von 164,62 Punkten kann sie auch an der DM-Qualifikation teilnehmen.

Das 1.German Masters findet am 08.September in Wendlingen und der Deutschland Pokal am 29.September in Lieme statt.

U 13 1. VBR-Spieltag in St. Geoergen

Am 13.10.2018 fand für unsere Schüler B Mannschaft Jonathan Kranz/Kimi Schrott der erse Spieltag in der Verbandsunde U13 statt. In St. Georgen-Peterzell traffen die Beiden auf Mannschaften aus Hardt, Langenschiltach und Lauterbach. Aber keiner der Mannschaften machten unseren Jungs Probleme und sie konnten alle Spiele ohne Gegentor für sich entscheiden. Ein toller Start in die Saison!

 

Tageslehrgang in Wallbach

Am 07.10.2018 fand in Wallbach ein Tageslehrgang statt. Viele uns bekannte Jungs marschierten heute morgen pünktlich um 9.00 in die Flösserhalle. Die jungen Radballer bekamen unter Anleitung von Kadertrainer Markus Buchner sowie Michael Post einen kleinen Vorgeschmack, was sie leisten dürfen wenn sie in den Kader nominiert werden. Als Vorbilder fungierten hier Lukas Stocker und Mika Schrott, welche jetzt ihr zweites Jahr im D-Kader antreten. Alle waren hochmotiviert und haben toll mitgemacht.

Mega cooles Video von David Schnabel

Training mit David und Julia

Training der besonderen Art!